By Marietta Sophia Dieckmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, notice: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Wirtschaftspädagogik), Veranstaltung: Hypermediales Lernen und Lehren, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine effektive berufliche Ausbildung junger Menschen stellt heutzutage für viele
Unternehmen ein wachsendes challenge dar. Auf der einen Seite werden die Unternehmen und ihre Strukturen durch Fusionen und Betriebsübernahmen immer
komplexer und für die Auszubildenden immer undurchschaubarer. Auf der anderen
Seite sollen die Auszubildenden nicht nur in einem Spezialgebiet einsetzbar
sein, sondern sich aufgrund des fortschreitenden technologischen und arbeitsökonomischen Wandels schnell in neue Arbeitsbereiche und -situationen einfinden können (vgl. repair, 1989, S. 13f.).
Um diesem limitation vorzubeugen, wurden in den letzten Jahrzehnten verstärkt
so genannte Juniorenfirmen eingeführt. Den Auszubildenden sollen die unübersichtlichen Wertschöpfungsprozesse eines Großunternehmens an einer kleinen
Firma veranschaulicht werden und gleichzeitig sollen ihnen Qualifikationen und
Kompetenzen vermittelt werden, die sie auf die erhöhten Anforderungen eines von
Flexibilität geprägten Arbeitslebens vorbereiten (vgl. Bauer & Stexkes, 1986,
S.373).
In der vorliegenden Arbeit werden zunächst die Strukturmerkmale einer Juniorenfirma erläutert und eine Abgrenzung zu anderen Modellfirmen, die in der Erstausbildung eingesetzt werden, vorgenommen. Daran anschließend wird das Konzept der beruflichen Handlungskompetenz vorgestellt. Es wird erläutert, inwieweit die Sozial- und Selbstkompetenz der Auszubildenden durch den Einsatz von Juniorenfirmen gefördert werden kann und es werden die problematischen Aspekte einer Juniorenfirma näher betrachtet. Im letzten Kapitel erfolgen eine Zusammenfassung und ein Ausblick auf zukünftige Anwendungsmöglichkeiten der Juniorenfirma.

Show description

Read Online or Download Der Einsatz von Juniorenfirmen im Hinblick auf die Förderung der Sozial- und der Selbstkompetenz (German Edition) PDF

Similar adult & continuing education books

New PDF release: Kundenorientierung als Qualifikationsanforderung in der

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, observe: 2,1, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Vor dem Hintergrund der Themenstellung „Kundenorientierung als Qualifikationsanforderung in der dualen Berufsausbildung für kaufmännische Berufe“ soll in der vorliegenden Magisterarbeit diskutiert werden, inwieweit Kundenorientierung im Dienstleistungsbereich heute ein relevantes Qualifikationskriterium darstellt, ob sie sich in Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrplänen für die Auszubildenden ggf.

Download PDF by Andreas Kirchner: Anforderungen an die berufliche Weiterbildung durch den

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, observe: 1,3, Universität Erfurt (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Strukturen und Prozesse der Arbeit bei Bildungsdienstleistern, fifty nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [.

Get Weiterbildung für Berufsrückkehrerinnen (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, be aware: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit behandelt allgemein die scenario von Frauen auf dem Arbeits- und Weiterbildungsmarkt und speziell die state of affairs derjenigen, die nach einer part der Erwerbsunterbrechung aus familiären Gründen wieder berufstätig werden wollen, die Berufsrückkehrerinnen.

Victoria Marsick's Learning in the Workplace (Routledge Revivals) PDF

The character of the office and the team has replaced quickly in post-industrial society. so much employees at the moment are dealing with the necessity for prime degrees of preparatory schooling, retraining for brand spanking new jobs and the power to keep learning at paintings with a purpose to stay alongside of new advancements. The booklet, first released in 1987, argues that education within the place of work frequently fails since it relies on stipulations that not be triumphant in sleek organizations.

Extra info for Der Einsatz von Juniorenfirmen im Hinblick auf die Förderung der Sozial- und der Selbstkompetenz (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Einsatz von Juniorenfirmen im Hinblick auf die Förderung der Sozial- und der Selbstkompetenz (German Edition) by Marietta Sophia Dieckmann


by Michael
4.1

Rated 4.68 of 5 – based on 19 votes