By Jörgen Bastian

Die Probleme des Klimawandels, der industriellen Produktion und des zunehmenden Terrorismus werden in den Medien thematisiert, aber Ursachen und Lösungen haben sich bisher nicht herausgeformt. Hier werden die menschliche Einstellung, die intellektuellen Grundlagen des Verhaltens und die biologischen Voraussetzungen aus der Sicht der Evolution sehr kritisch betrachtet. Hat die Menschheit eine Möglichkeit sich so zu verhalten, dass die Probleme auf der Erde gelöst werden können?

Show description

Read More →

By Andreas Marquart,Philipp Bagus,Roland Tichy

»Nur die Vereinigten Staaten von Europa werden es den Europäern ermöglichen, im Wettbewerb mit Asien und Amerika bestehen zu können!« Diese those ist zum zentralen EU-Glaubenssatz ohne substitute geworden und wird ohne jede Rücksicht auf Kosten oder den Widerstand der Bevölkerung verfolgt. Tatsächlich aber, so zeigen die beiden Bestsellerautoren Andreas Marquart und Philipp Bagus, gedeihen in riesigen, zentralistisch organisierten Staatsmolochen weder Innovation noch Freiheit, sondern Bevormundung, Korruption und Verschwendung.

Freiheit und Wohlstand hingegen zeichnen Klein- und Kleinststaaten aus. Diese sind nicht nur weitaus besser gegen Korruption gefeit, sondern auch – das zeigen historische und gegenwärtige Beispiele – sehr viel friedliebender. Gerade deshalb lohnt sich eine scharfsinnige examine der gebetsmühlenartigen Behauptung »Groß ist einfach besser«, denn vielmehr ist das Gegenteil der Fall: Europas Zukunft liegt nicht im Brüsseler Zentralismus, sondern in möglichst zahlreichen und vielfältig ausgestalteten Kleinstaaten, die in Frieden und Freiheit miteinander kooperieren und auch konkurrieren.

Show description

Read More →

By Tobias Fey

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, , Sprache: Deutsch, summary: „Alles leichter ohne Geld? – Vom Tauschhandel zum Geld“ – Handlungsorientierte Auseinandersetzung (Stationenlernen) mit ausgewählten Funktionen und Erscheinungsformen des Geldes zur Bewusstmachung und zur vertiefenden Reflexion der Sachzusammenhänge, die unsere Gesellschaft wesentlich prägen.

Show description

Read More →

By Othmar Karas,Hans Winkler

Wird das Undenkbare denkbar? Ein Europa ohne EU?
Selbst starke EU-Befürworter wie Angela Merkel oder Jean-Claude Juncker sehen die european in einer „Krise“.
Was muss sich ändern, damit diese überwunden wird?

Zwei profilierte Vertreter des öffentlichen Diskurses in Österreich nehmen dazu konträr Stellung: Der österreichische EU-Politiker Othmar Karas und der Journalist Hans Winkler. Eine Streitschrift mit zwei Meinungen zur Zukunft der EU.

Show description

Read More →

By Alexander Schmucker

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, notice: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kant als Menschenrechtstheoretiker, Sprache: Deutsch, summary: Kant beschäftigte sich im Zuge seiner Staatsformenlehre intensiv mit der Gewaltenteilung und deshalb soll die Frage dieser Arbeit auch lauten welche Bedeutung sie für ihn innerhalb seiner Verfassungstypologie einnimmt.

Hierzu wird in einem ersten Schritt geklärt werden wer laut Kant der Souverän in einem Staat ist und welche Rolle der allgemeine vereinigte Volkwille in diesem Zusammenhang spielt. In einem zweiten Schritt wird diese Arbeit die Staatsformenlehre beziehungsweise Verfassungstypologie Kants anhand des ersten Definitivartikels in „Zum ewigen Frieden“ näher betrachten. Daran anschließend wird sich der dritte Teil der Arbeit speziell mit dem kantschen Konzept der Gewaltenteilung auseinandersetzen, um so zu einer Antwort auf die oben formulierte Frage zu kommen.

Show description

Read More →

By Norina Cristiana Orha

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, be aware: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Klassiker der Internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Übergang der Krim aus dem Staatsgebiet der Ukraine in das Staatsgebiet Russlands im Laufe des Konflikts zwischen beiden Ländern. Zunächst wird Morgenthaus Theorie als Erklärung des aktuellen internationalen platforms der zwischenstaatlichen Beziehungen erläutert. Es folgen die zentralen Thesen Morgenthaus, die wichtigsten Grundsätze des politischen Realismus, eine Betrachtung des Interessenbegriffes im Sinne von Macht und eine Erläuterung zum Konzept der "Balance of Power".

Anschließend wird Morgenthaus Theorie auf den Ukraine-Konflikt und den Fall der Krim angewandt. Den Abschluss der Arbeit bilden allgemeine Bemerkungen und eine Diskussion.

Show description

Read More →

By Eckart Koch

Die nationalen Grenzen haben ihre wirtschaftliche Bedeutung weitgehend verloren, so dass die internationalen Wirtschaftsbeziehungen von 'intraglobalen' Wirtschaftsbeziehungen abgelöst wurden. Professor Eckart Koch analysiert und strukturiert Ursachen und Erscheinungsformen dieser Entwicklung, stellt Akteure und ihre Strategien vor und diskutiert die Folgen der Globalisierung, ihre Chancen und Risiken. Darüber hinaus skizziert der Autor Möglichkeiten der nationalen Politiken zur Beeinflussung der Globalisierung und entwirft das Modell einer globalen Wirtschaftsordnung mit den Säulen Globale Sicherheitsarchitektur, Globale Wirtschaftsarchitektur und Globale Nachhaltigkeitsarchitektur. Die zweite Auflage wurde umfassend überarbeitet und aktualisiert.

Dieses Fach- und Lehrbuch richtet sich nicht nur an Studierende der Wirtschafts-, Sozial- und Politikwissenschaften an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien, sondern wendet sich insbesondere auch an Praktiker, Wirtschaftsfachleute, Journalisten und alle diejenigen, die an den wirtschaftlichen und politischen Kernfragen unserer Zeit interessiert sind, Wissen und Informationen sinnvoll strukturieren möchten sowie Anregungen und Argumentationshilfen suchen.

Show description

Read More →

By Ralf Bernd Herden

Der Klimawandel ist heute speedy überall aktueller Gesprächsgegenstand. Nicht immer werden dabei abgedroschene Behauptungen durch Tatsachen ersetzt, werden globale Beobachtungen in Zusammenhang mit regionalen Ereignissen gesetzt. Klimawandel gilt es, möglichst objektiv und sachlich zu betrachten.
Wir wollten uns mit unserem Fachprojekt dem Problemkreis Klimawandel widmen, weil er gegenwärtig und zukünftig für uns und unser aller Umwelt von größter Bedeutung ist. Diese Bedeutung wird sich auch in der kommunalen Praxis niederschlagen müssen, wenn wir die Zukunft erfolgreich bewältigen wollen.
In unserem Projektteam haben wir Fakten und Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet und abgewogen. Uns battle bewusst, dass wir dabei nicht mehr als Denkanstöße geben können. Zugleich müssen wir alle erkennen: Klimawandel findet statt. Auch bei uns und vor unserer Haustür.
Wir wollten mit unserem Fachprojekt dazu beitragen, dass das challenge weiter in Denken und Handeln präsent bleibt. Klar ist uns dabei geworden: Es darf zur Lösung anstehender, existentieller Fragen keine Denkverbote geben: Auch unkonventionelle Denkweisen müssen sachlich und abwägend überprüft werden, im Gesamtzusammenhang, und nicht isoliert gesehen.
Wir werden die Probleme der Zukunft insgesamt nur lösen können, wenn wir wie unsere Fachprojektgruppe offen und reasonable nach Lösungen suchen.

Show description

Read More →

By Mathias Bröckers

Warum musste J.F. Kennedy sterben? – Neueste erkenntnisse der Kenney-Forschung zum a hundred. Geburtstag JFKs.

Seit dem Mord an J. F. Kennedy vor fünfzig Jahren treibt die Frage nach dem "Wer war's?" die Forschung um. Mathias Bröckers will aber wissen: Warum musste Kennedy sterben? In der Neuauflage seines Buchs von 2013 unterzieht er die neuesten Erkenntnisse und Deutungen der verschiedenen Lager einer umfassenden Pru¨fung. Behörden, Geheimdienste und Militär halten seit Jahrzehnten mit dem Verweis auf die "nationale Sicherheit" Akten zum Fall Kennedy zurück. Warum, wenn es tatsächlich nur um einen einsamen verwirrten Einzeltäter ginge? Das spannend erzählte und faktenreiche Buch belegt: Die von Kennedy begonnene Politik der Deeskalation des Kalten Krieges sollte mit allen Mitteln verhindert werden.

Show description

Read More →

By Max vom Orlandshof

Nichts für Niemanden
Polemisches Pamphlet von Max vom Orlandshof
- Radikaler Abbau / Stutzung aller Subventionen
- Soziale Leistungen nie als "Geldleistungen" und wenn überhaupt, dann ausnahmslos für alle Bürger, denn jede Sonderregelung schafft weitere Ungerechtigkeiten und verursacht Verwaltungskosten und Prozesse
- "Öffentlichkeit" und "Wahrheit und Klarheit" in der Politik und in der Wirtschaft und möglichst vielen Bereichen.
- Ein verständliches Rechtssystem, das dem Rechtsgefühl der Menschen entspricht und nicht Paragrafenreiterei und Verscheißerung bedeutet.
- Ein Schulsystem, das der genuine vorhandenen "Ungleichheit" der Menschen Rechnung trägt und gerade dadurch Chancen eröffnet.
- Deutschland ohne Bundesländer aber mit Mehrheitswahlrecht.
- Recht auf und Pflicht zur Arbeit.
- Steuerfreiheit für Gehälter und Renten.
- Vererbbare Renten auf Kapitalbasis.
- Nur Politiker mit Berufs- und Lebenserfahrung.
- Keine (verbale, finanzielle und kriegerische) Einmischung in die Belange anderer Länder.
- "Deutliche Aussprache" und "aufrechter Gang".

Show description

Read More →