By Larissa Ziemann

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,0, Katholische Hochschule NRW; ehem. Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen (Paderborn), Veranstaltung: Arbeitsrecht, Sprache: Deutsch, summary: Schon seit einigen Jahrzehnten ist die Eingliederung von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt ein großes Anliegen von Betroffenen, Angehörigen, aber auch Professionellen und der Politik. Der Ursprung von Integrationsprojekten liegt in der Integrationsbewegung der 70er Jahre. Offen fordern Betroffene und ihre Angehörigen die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen. Erste Projekte zur Eingliederung auf dem ersten Arbeitsmarkt resultieren aus dieser Bewegung. Davor waren Menschen mit Behinderung vor allem im zweiten oder dritten Arbeitsmarkt vertreten – und dies ist auch heute noch zum Großteil der Fall. Durch die zunehmende Orientierung am Leitgedanken der Inklusion wird sich verstärkt für die Wahrnehmung von Menschen mit Behinderung als gleichberechtigte BürgerInnen sowie der Umsetzung des Rechts auf Arbeit eingesetzt. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die UN-Behindertenrechtskonvention. Trotzdem steht die erfolgreiche und nachhaltige Integration vor allem bei Menschen mit einer erheblichen Einschränkung in den Anfängen.
Doch trotz verankerten Rechte und arbeitspolitischen Schutzmaßnahmen scheint die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben nicht genügend gesichert.
Die vorliegende Arbeit greift dieses Problemfeld auf. Zunächst sollen in diesem Rahmen kurz Begriffsbestimmungen und die wichtigsten Gesetzestexte in Bezug auf die Teilhaberechte am Arbeitsleben von Menschen mit einer Behinderung aufgegriffen werden, um daraufhin einen Blick auf die aktuellen Ausgangslage und state of affairs auf dem ersten Arbeitsmarkt, zu werfen. Verstärkt wird hier das Augenmerk auf die Zielgruppe von Menschen mit einer Behinderung geworfen, die zwischen der Schnittstelle Werkstatt – erster Arbeitsmarkt, stehen. Zur Datengewinnung werden aktuelle Studien aufgegriffen.
Ableitend daran wird sich den Problematiken von Praxisumsetzungen der Rechte für Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt gewidmet. Sie greift Barrieren und Hemmnisse der Integration von Menschen mit Behinderung, trotz Rechtszuspruch, auf. Abschließend wird ein Resümee der Arbeit gezogen.

Show description

Read More →

By Eleanor Renee Rodriguez,James A. Bellanca,Deborah Rosalia Esparza

Now in its 3rd variation, this strong ebook beneficial properties well timed new content material from leading edge colleges and lecturers, targeting attaining suffering scholars. The authors remove darkness from how you can elevate scholar success by way of upholding excessive expectancies, whereas instructing with cultural responsiveness. observe how to: 

  • Lead all scholars to deeper studying, grounded in severe pondering, artistic challenge fixing, verbal exchange, collaboration—and the “5th C,” cultural awareness 
  • Support the most recent criteria for school and occupation readiness and English Language Proficiency/Development 
  • Incorporate know-how into educating and studying in leading edge methods, adaptable to various source levels 
  • Implement K-12 lesson plans that help individualized, project-based learning

Show description

Read More →

By CATHERINE RIPPLINGER

Cet ouvrage est un advisor complet pour apprendre à écrire un livre et le publier. En prenant votre temps à raison d'une heure trente par jour, vous pouvez écrire une œuvre et devenir auteur. Laissez vous guider par cette formation qui réveillera en vous une nouvelle vocation, et peut être un nouveau métier...

Show description

Read More →

By Amy K. Conley

Growth attitude, reputation, mastery, goal, emotional connection, intrinsic motivation, and metacognition: there's extra to instructing literacy and kids than books and coated paper. learn in confident psychology from the final twenty years could be translated to school room perform. every one bankruptcy summarizes the study after which works to make it appropriate to the school room, with charts of rules in accordance with age, examples of powerful instructor speak, and tales and causes from either practitioners and researchers.

Show description

Read More →

By Information Age Publishing,Frances K. Kochan

This quantity, Technological points of Mentoring, edited through Frances ok. Kochan and Joseph T. Pascarelli, will learn mentoring within the technological age. it's going to concentration upon the influence and use of expertise when it comes to software improvement, mentoring roles, difficulties and ideas and concerns to be addressed together with confidentiality, ethics, and implications for destiny perform. The editors will discover the probabilities for the following day from the paintings of today.

Show description

Read More →

By Christina Menge

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, word: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Schule als establishment bildet mit all ihren Strukturen und Regeln den Rahmen für jegliche Kommunikation, welche zwischen Lehren, Schülern, Schulleitern und auch den Eltern der Schüler stattfindet. Sie wird als Ort sekundärer Sozialisation verstanden (Brunner u. a. 1978, S.34), weshalb die Interaktionsprozesse, die innerhalb dieser stattfinden, nicht nur im Bezug auf das Lernen, sondern auch für die Entwicklung und Persönlichkeitsbildung der Kinder eine entscheidende Rolle spielen. Auf die konkreten Situationen, in denen schulische Kommunikation stattfindet, haben sowohl die einzelnen Positionen der Beteiligten Einfluss, als auch das gesamte Schulsystem, sowie die Strukturen innerhalb der Schule. Diese Strukturen werden im ersten Kapitel als Einstieg für den weiteren Verlauf der Arbeit erläutert. Ebenso treten in der Schule verschiedene Individuen miteinander in Kontakt, die aufgrund ihrer bisherigen Erlebnisse und Erfahrungen unterschiedliche Persönlichkeiten entwickelt haben und individuelle Fähigkeiten zu denken, zu handeln und zu kommunizieren besitzen. Wie diese Kontakte genau aussehen und wodurch sie beeinträchtigt oder verbessert werden können, wird im zweiten Kapitel beschrieben. Mit der Antwort auf die Frage, welche Wege beispielsweise Lehrer gehen können, die mit einem Problemschüler oder Klassenkonflikten konfrontiert werden, beschäftigt sich der dritte und letzte Teil der Arbeit. Abschließend werden die einzelnen Aspekte im Fazit zusammengefasst und das Ergebnis kommentiert.

Show description

Read More →

By George Robinson,Barbara Maines

formerly often called the No Blame process, the pioneering paintings of George and Barbara has been renowned among practitioners looking another strategy to punishment for facing bullying of their environment. This booklet comprises an up-to-date version in their top promoting 'Crying for aid' and gives a transparent functional advisor and an evidence of the speculation and values underpinning the work.

For people who find themselves drawn to realizing, utilizing and comparing the tactic this book:

- Explains how the help team procedure began

- Charts the new controversy over the procedure

- provides step-by-step counsel on utilizing the SGM

- contains genuine lifestyles debts from a practitioner utilizing the method

- solutions commonly asked questions.

The e-book contains George and Barbara's submission to the home of Commons schooling pick out Committee and a examine document supplied via Professor Peter okay Smith who used to be commissioned to judge using the method.

Also to be had: The aid workforce strategy education Pack through Barbara Maines and George Robinson

Show description

Read More →

By Chris Brown,Tom Bennett,Jing Che,Alan J. Daly,Lorna Earl,Kara S. Finnigan,Hélène Hélène Galdin-O'Shea,Toby Greany,Nadine Hylton,Clare Roberts

it is a ebook designed for academics and college leaders with a full-enough workload. It’s no longer a pep speak brought from the heights of academia, out to justify its personal lifestyles, yet a suite of numerous (sometimes clashing) perspectives at the present and sometimes vexed force for faculties to develop into ‘research-engaged’. The individuals contain lecturers, reporters, researchers, senior teachers, coverage advisers and CPD experts, and so they ask tricky questions. They every one write, despite the fact that, with the first target of helping colleges as they grapple with the demanding situations of utilizing (and producing) proof successfully. each one bankruptcy opens with a quick evaluate to permit you to evaluate its usefulness to you, and contains source packing containers (signposting additional info and case stories) and take-out messages summarizing the most important components of dialogue. The booklet closes with a list that offers either a precis of the center issues and a chance for leaders to take inventory of the growth they've got made in embedding winning research-engagement of their schools.

Show description

Read More →

By Sandra Harris,Julia Ballenger,Jason Mixon

Standards-Based Leadership is written particularly for superintendents and is framed in the most up-to-date nationwide criteria: expert criteria for tutorial Leaders 2015. The circumstances provide a chance for superintendents, in addition to these in education, to seriously consider best-practices with genuine eventualities. each one bankruptcy includes PSEL2015 criteria, top perform literature, 3 situations, dialogue questions, and extra assets. The chapters were written through educators with management and superintendent experience.

Show description

Read More →